New Work

Scrum-Workshop

Effektiv und effizient Arbeiten mit Scrum in den verschiedenen Rollen!

 

Was macht die Scrum-Methode aus und welche Vorteile bietet sie für Unternehmen?

Die Scrum-Methode wird oft im agilen Projektmanagement verwendet. Da sie sehr leicht zu verstehen ist und es nur wenige Regeln gibt, die beachtet werden müssen, kann Scrum schnell und effektiv in nahezu jedem Bereich angewendet werden. Die Projektlaufzeit wird in sogenannte Sprints eingeteilt. Nach jedem Sprint wird ein fertiges Produkt oder Ergebnis erzielt. Das Feedback vom Auftraggeber bildet die Basis für weitere Verbesserungen. Während den Sprints können die Teilnehmer immer wieder ihre Erfahrungen einbringen und somit in relativ kurzen Abschnitten das Projektziel erreichen. Das Scrum-Team handelt selbstorganisiert sowie interdisziplinär und besteht aus den Rollen Product-Owner, Entwicklungsteam und Scrum-Master.

Durch eine regelmäßige Fertigstellung eines Produktes am Ende eines Sprints, liegt der Fokus des gesamten Teams auf der optimalen und gleichzeitig schnellen Erreichung der Ziele. Dies verringert gleichzeitig das Risiko, dass das Projekt scheitern könnte. Zudem ermöglichen ständige Feedback-Schleifen eine fokussierte und effiziente Arbeitsweise.

Ziel des Scrum-Workshops:

  • Grundidee der Scrum-Methode verstehen und anwenden.
  • Anwendung von Scrum auf ein konkretes Beispiel.
  • Sprints bis zum fertigen (Done) Produkt.
  • Die verschiedenen Rollen im Scrum-Team.
  • Unterschiedliche Form von Meetings im Scrum.
  • Relevanz der Retrospektive.

Factsheet


icons8 time machine 100

8:30 bis 17:30 Uhr

icons8 time machine 100

21.04.2020 München
05.05.2020 Berlin
07.05.2020 Münster
23.06.2020 Stuttgart
08.10.2020 Berlin
13.10.2020 München
15.10.2020 Münster
01.12.2020 Stuttgart
(Dauer 1 Tag)

icons8 time machine 100

Maximale Teilnehmerzahl
15 Personen

icons8 time machine 100

Seminarbeschreibung
herunterladen

icons8 time machine 100

Teilnahmebescheinigung im Nachgang

Seminarpreis 790 €

inkl. 19 % MwSt.

Factsheet


icons8 time machine 100

8:30 bis 17:30 Uhr

icons8 time machine 100

21.04.2020 München
05.05.2020 Berlin
07.05.2020 Münster
23.06.2020 Stuttgart
08.10.2020 Berlin
13.10.2020 München
15.10.2020 Münster
01.12.2020 Stuttgart
(Dauer 1 Tag)

icons8 time machine 100

Maximale Teilnehmerzahl
15 Personen

icons8 time machine 100

Seminarbeschreibung
herunterladen

icons8 time machine 100

Teilnahmebescheinigung im Nachgang

Seminarpreis 790 €

inkl. 19 % MwSt.

Was macht die Scrum-Methode aus und welche Vorteile bietet sie für Unternehmen?

Die Scrum-Methode wird oft im agilen Projektmanagement verwendet. Da sie sehr leicht zu verstehen ist und es nur wenige Regeln gibt, die beachtet werden müssen, kann Scrum schnell und effektiv in nahezu jedem Bereich angewendet werden. Die Projektlaufzeit wird in sogenannte Sprints eingeteilt. Nach jedem Sprint wird ein fertiges Produkt oder Ergebnis erzielt. Das Feedback vom Auftraggeber bildet die Basis für weitere Verbesserungen. Während den Sprints können die Teilnehmer immer wieder ihre Erfahrungen einbringen und somit in relativ kurzen Abschnitten das Projektziel erreichen. Das Scrum-Team handelt selbstorganisiert sowie interdisziplinär und besteht aus den Rollen Product-Owner, Entwicklungsteam und Scrum-Master.

Durch eine regelmäßige Fertigstellung eines Produktes am Ende eines Sprints, liegt der Fokus des gesamten Teams auf der optimalen und gleichzeitig schnellen Erreichung der Ziele. Dies verringert gleichzeitig das Risiko, dass das Projekt scheitern könnte. Zudem ermöglichen ständige Feedback-Schleifen eine fokussierte und effiziente Arbeitsweise.

Ziel des Scrum-Workshops:

  • Grundidee der Scrum-Methode verstehen und anwenden.
  • Anwendung von Scrum auf ein konkretes Beispiel.
  • Sprints bis zum fertigen (Done) Produkt.
  • Die verschiedenen Rollen im Scrum-Team.
  • Unterschiedliche Form von Meetings im Scrum.
  • Relevanz der Retrospektive.

 

An wen richtet sich der Scrum-Workshop?

Organisations- und Projektverantwortliche, Führungskräfte sowie alle die ein Interesse an Veränderungsprozessen im Unternehmen haben, um die Scrum-Methode zu erlernen.

Der Tagesablauf im Überblick

08:30 Uhr

Willkommen

09:00 Uhr

Scrum: Idee und Methoden

Werte und Prinzipien
User Story, Timeboxing und Inkremente
Kanban, Sprint-Systematik und Rollen

10:45 Uhr

Pause

11:00 Uhr

Product Owner

Nutzen erfassen und priorisieren
Erwartungen kommunizieren und
Aufdecken von Szenarien

12:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen vor Ort

13:15 Uhr

Scrum Master

Kommunikation und Verständnis
Serving Leader!
Transparenz und Visualisierung leben

15:00 Uhr

Pause

15:13 Uhr

Entwicklungsteam

Auswahl und Zusammensetzung des Teams
Selbstorganisation leben
Besonderheiten und Konflikte bewältigen

17:00 Uhr

Review und Retrospektive

17:30 Uhr

Seminarende

Der Tagesablauf im Überblick

08:30 Uhr

Willkommen

09:00 Uhr

Scrum: Idee und Methoden

Werte und Prinzipien
User Story, Timeboxing und Inkremente
Kanban, Sprint-Systematik und Rollen

10:45 Uhr

Pause

11:00 Uhr

Product Owner

Nutzen erfassen und priorisieren
Erwartungen kommunizieren und
Aufdecken von Szenarien

12:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen vor Ort

13:15 Uhr

Scrum Master

Kommunikation und Verständnis
Serving Leader!
Transparenz und Visualisierung leben

15:00 Uhr

Pause

15:13 Uhr

Entwicklungsteam

Auswahl und Zusammensetzung des Teams
Selbstorganisation leben
Besonderheiten und Konflikte bewältigen

17:00 Uhr

Review und Retrospektive

17:30 Uhr

Seminarende

Trainer & Coach

Constantin Schubart

Dr. Constantin Schubart

Du möchtest dieses Seminar Inhouse anbieten?

Gerne bieten wir unsere Seminare in deinem Unternehmen vor Ort an. Schreib uns und erhalte dein persönliches Weiterbildungsangebot.

Das könnte dich auch interessieren

New Business

Durch diese Workshops werden die Teilnehmer dazu befähigt unternehmensexterne und -interne Veränderungen zu erkennen und zu bewerten. Kundenherausforderungen werden identifiziert sowie innovative Lösungen und nachhaltige Geschäftsmodelle entwickelt. 

Business Transformation

Durch ein umfassendes Change-Management werden innovative und agile Organisationsstrukturen entwickelt. Mission, Vision, Strategie und Ziele müssen auf die zukünftigen Herausforderungen des Unternehmens ausgerichtet sein um nachhaltig und wettbewerbsfähig zu bleiben.

New Work

Die Arbeitswelt der Zukunft – auch Arbeitswelt 4.0 genannt – wird geprägt durch Schnelllebigkeit und Veränderungen sein. Innovative Prozesse und agil denkende und handelnde Menschen sind eine wichtige Schlüsselressource für jegliche Institution. 

* Preise inkl. 19 % MwSt

Newsletter

Werde ein Solutionary Thinker!