New Business

Design Thinking

Kundenperspektive als Innovationsgrundlage nutzen!

 

Wie Design Thinking durch Perspektivwechsel Innovationen schaffen kann?

Der schnelllebige wirtschaftliche Wandel in Form von Digitalisierung und New Work ist eine Herausforderung für viele Unternehmen. Design Thinking kann dabei helfen, diesem zu begegnen und dabei unterstützen eine Innovationskultur im Unternehmen zu etablieren. Im sechsstufigen iterativen Design Thinking Prozess wird eine im Untersuchungsobjekt festgestellte Problemstellung analysiert und ein Lösungsweg gemeinschaftlich erarbeitet. Visuelles, kreatives und kritikfähiges Arbeiten sind Hauptbestandteil des Prozesses. Es gilt zunächst Quantität vor Qualität um die Kreativität zu steigern.

Design Thinking hilft dabei Problemlösungspotenziale zu entfalten und ganzheitliche sowie nutzernahe Lösungen zu finden. Gleichzeitig kann das Unternehmen davon profitieren eine konstruktive Kultur zu entwickeln und das Geschäftsmodell nachhaltig weiter zu entwickeln. Dabei wird der Kunde stets in den Fokus gestellt und dadurch Wettbewerbsvorteile gesichert mit Hilfe von User-Centricity. Arbeiten in interdisziplinären Teams kann dabei vorteilhaft sein.

Ziel des Seminars Design Thinking:

  • “User-Centricity”: Interdisziplinär und kooperativ Kunden-Bedürfnisse erkennen.
  • Konkrete Kundenerwartungen und Wünsche identifizieren.
  • Anwendung von verschiedenen Kreativtechniken.
  • Kundenspezifische Innovationen erkennen und etablieren.
  • Anwendbarkeit von agilen Strukturen und Prozessen prüfen.
  • Entwicklung eines konkreten Prototypen in einem iterativen Prozess.

Factsheet


icons8 time machine 100

8:30 bis 17:30 Uhr

icons8 time machine 100

09.03.2020 Münster
16.03.2020 Berlin
11.05.2020 Stuttgart
15.06.2020 München
31.08.2020 München
07.09.2020 Münster
09.09.2020 Berlin
02.11.2020 Stuttgart
(Dauer 1 Tag)

icons8 time machine 100

Maximale Teilnehmerzahl
15 Personen

icons8 time machine 100

Seminarbeschreibung
herunterladen

icons8 time machine 100

Teilnahmebescheinigung im Nachgang

Seminarpreis 790 €

inkl. 19 % MwSt.

Factsheet


icons8 time machine 100

8:30 bis 17:30 Uhr

icons8 time machine 100

09.03.2020 Münster
16.03.2020 Berlin
11.05.2020 Stuttgart
15.06.2020 München
31.08.2020 München
07.09.2020 Münster
09.09.2020 Berlin
02.11.2020 Stuttgart
(Dauer 1 Tag)

icons8 time machine 100

Maximale Teilnehmerzahl
15 Personen

icons8 time machine 100

Seminarbeschreibung
herunterladen

icons8 time machine 100

Teilnahmebescheinigung im Nachgang

Seminarpreis 790 €

inkl. 19 % MwSt.

Wie Design Thinking durch Perspektivwechsel Innovationen schaffen kann?

Der schnelllebige wirtschaftliche Wandel in Form von Digitalisierung und New Work ist eine Herausforderung für viele Unternehmen. Design Thinking kann dabei helfen, diesem zu begegnen und dabei unterstützen eine Innovationskultur im Unternehmen zu etablieren. Im sechsstufigen iterativen Design Thinking Prozess wird eine im Untersuchungsobjekt festgestellte Problemstellung analysiert und ein Lösungsweg gemeinschaftlich erarbeitet. Visuelles, kreatives und kritikfähiges Arbeiten sind Hauptbestandteil des Prozesses. Es gilt zunächst Quantität vor Qualität um die Kreativität zu steigern.

Design Thinking hilft dabei Problemlösungspotenziale zu entfalten und ganzheitliche sowie nutzernahe Lösungen zu finden. Gleichzeitig kann das Unternehmen davon profitieren eine konstruktive Kultur zu entwickeln und das Geschäftsmodell nachhaltig weiter zu entwickeln. Dabei wird der Kunde stets in den Fokus gestellt und dadurch Wettbewerbsvorteile gesichert mit Hilfe von User-Centricity. Arbeiten in interdisziplinären Teams kann dabei vorteilhaft sein.

Ziel des Seminars Change-Management:

  • “User-Centricity”: Interdisziplinär und kooperativ Kunden-Bedürfnisse erkennen.
  • Konkrete Kundenerwartungen und Wünsche identifizieren.
  • Anwendung von verschiedenen Kreativtechniken.
  • Kundenspezifische Innovationen erkennen und etablieren.
  • Anwendbarkeit von agilen Strukturen und Prozessen prüfen.
  • Entwicklung eines konkreten Prototypen in einem iterativen Prozess.

 

Design Thinking für Unternehmen:
An wen richtet sich das Seminar Design Thinking?

Das Seminar richtet sich an Personen, die zum Design Thinker werden möchten und diese Methodik in ihr Handeln und Denken integrieren wollen. Unsere Teilnehmer kommen aus verschiedenen Unternehmensbereichen sowie Branchen, sodass ein kollaborativer und interdisziplinärer Austausch stattfindet.

Der Tagesablauf im Überblick

08:30 Uhr

Willkommen

09:00 Uhr

Design Thinking: Idee und Konzept

Kunden-Probleme als Ausgangspunkt für Innovationen
“User-Centricity”: Interdisziplinär und kooperativ Kunden-Bedürfnisse erkennen
Durch Kreativität Lösungen finden

10:45 Uhr

Pause

11:00 Uhr

Verstehen und Beobachten

Die verschiedenen Dimensionen eines Problems erfassen
Analse und Beobachtung des Kunden
Muster und Typen entdecken

12:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen vor Ort

13:15 Uhr

Standpunkt definieren und Ideen entwickeln

Definition von “Personas”
“Ideation”: Ideen clustern und priorisieren
Usability der Ideen

15:00 Uhr

Pause

15:13 Uhr

Prototyp und Testen

Entwicklung von Ansätzen zur Umsetzung der Ideen
Kurz-, mittel- und langfristige Planung von Ideen
Berücksichtigung von Szenarien bei der Planung

17:00 Uhr

Review und Retrospektive

17:30 Uhr

Seminarende

Der Tagesablauf im Überblick

08:30 Uhr

Willkommen

09:00 Uhr

Design Thinking: Idee und Konzept

Kunden-Probleme als Ausgangspunkt für Innovationen
“User-Centricity”: Interdisziplinär und kooperativ Kunden-Bedürfnisse erkennen
Durch Kreativität Lösungen finden

10:45 Uhr

Pause

11:00 Uhr

Verstehen und Beobachten

Die verschiedenen Dimensionen eines Problems erfassen
Analse und Beobachtung des Kunden
Muster und Typen entdecken

12:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen vor Ort

13:15 Uhr

Standpunkt definieren und Ideen entwickeln

Definition von “Personas”
“Ideation”: Ideen clustern und priorisieren
Usability der Ideen

15:00 Uhr

Pause

15:13 Uhr

Prototyp und Testen

Entwicklung von Ansätzen zur Umsetzung der Ideen
Kurz-, mittel- und langfristige Planung von Ideen
Berücksichtigung von Szenarien bei der Planung

17:00 Uhr

Review und Retrospektive

17:30 Uhr

Seminarende

Trainer & Coach

Constantin Schubart

Dr. Constantin Schubart

Du möchtest dieses Seminar Inhouse anbieten?

Gerne bieten wir unsere Seminare in deinem Unternehmen vor Ort an. Schreib uns und erhalte dein persönliches Weiterbildungsangebot.

Das könnte dich auch interessieren

New Business

Durch diese Workshops werden die Teilnehmer dazu befähigt unternehmensexterne und -interne Veränderungen zu erkennen und zu bewerten. Kundenherausforderungen werden identifiziert sowie innovative Lösungen und nachhaltige Geschäftsmodelle entwickelt. 

Business Transformation

Durch ein umfassendes Change-Management werden innovative und agile Organisationsstrukturen entwickelt. Mission, Vision, Strategie und Ziele müssen auf die zukünftigen Herausforderungen des Unternehmens ausgerichtet sein um nachhaltig und wettbewerbsfähig zu bleiben.

New Work

Die Arbeitswelt der Zukunft – auch Arbeitswelt 4.0 genannt – wird geprägt durch Schnelllebigkeit und Veränderungen sein. Innovative Prozesse und agil denkende und handelnde Menschen sind eine wichtige Schlüsselressource für jegliche Institution. 

* Preise inkl. 19 % MwSt

Newsletter

Werde ein Solutionary Thinker!